Sa., 18. Sept. | Manschenhäger Straße

Nordmann´s Cup 2021

Unser Tunier zum Nordmann´s Cup 2021 wir freuen uns dieses Jahr dabei zu sein!
Nordmann´s Cup 2021

Zeit & Ort

18. Sept., 08:00
Manschenhäger Straße, Manschenhäger Str.19,18314 Löbnitz, Deutschland

Über die Veranstaltung

>>> Tunier-Ausschreibung     >>> NC-Cup 2021

Ausschreibung für das Nordmanns Cup-Tunier Der Freien Bogenschützen Vorpommern:

Termin:  Samstag den, 18.09.2021

 Einschreibung ab: 8.00 Uhr, 9.30 Uhr Begrüßung,  Schießbeginn 10.00 Uhr

Wo:  Auf unserem Parcours-Gelände in Saatel, Manschenhägerstraße 19           Anfahrt auf der B 105 zwischen Löbnitz und Karnin!

         Euch erwartet ein klassischer 3D Parcours in schöner Natur.          Das Starterfeld ist auf 120 Teilnehmer begrenzt!

Das Turnier zählt als Wertungsturnier zum NORDMANNSCUP!

Bogenklassen:  Bogenklassen nach DBSV (Siehe Anhang zum NORDMANNS-CUP)                           jeweils Damen und Herren, Kinder u13 , Jugendliche u17                           Klasseneröffnung ab 5 Startern!  Wertung:           Doppelhunter (2 gewertete Pfeile) auf 24 Ziele, Punkte nach WA : 11/10/8/5   Startgeld:       € 15,00 Erwachsene € 10,00 Kinder und Jugendliche                        Bei Rücktritt besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes oder andere Gebühren.                         Startgeld = Reugeld. Dies gilt auch bei krankheits- oder verletzungsbedingter Nicht-Teilnahme

Gruppeneinteilung:  Vom Ausrichter werden erfahrene Turnierteilnehmer als Gruppenleiter

                                festgelegt. Die Gruppeneinteilung liegt aus Ihr könnt Euch vor Ort                                 selbst in eine frei gewählte Gruppe eintragen.

Anmeldung:             an Dirk Brügmann: dirk@ginkgomare.de mit Angabe von Name,                                  Bogenklasse und Altersgruppe. Bitte überweist das Startgeld an:

Kontoname:             Dirk Brügmann   IBAN:                      DE09200691770002241587      BIC: GENODEF1GRS

Verpflegung:             Kaffee, Wasser und Gerstengetränke. Brötchen, Kuchen und zum                                    Mittag gibt es etwas Warmes. Alles zum kleinen Preis.

Stellplätze:                 sind auf dem Gelände genügend vorhanden!

Das Begehen des Parcours erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Schütze haftet selbst für seinen Schuss!

Diese Veranstaltung teilen