So., 24. Okt. | Freie Bogenschützen Vorpommern

Affenjagd 7.0

Unser Spaß und 3d-Tunier! mit Sonderwertung Affenschuß!
Affenjagd 7.0

Zeit & Ort

24. Okt., 09:00
Freie Bogenschützen Vorpommern, Manschenhäger Str. 19, 18314 Löbnitz, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Freien Bogenschützen Vorpommern laden ein.

Ausschreibung als PDF

Ausschreibung Affenjagd 7.0

(Die Winter naht und die Jagd geht weiter)

Die Freien Bogenschützen Vorpommern laden ein.

ca. 60 Startplätze

Termin: Sonntag den, 24.10.2021

Einschreibung ab: 8.30 Uhr Schießbeginn 9.30 Uhr

Wo: Auf unserem Parcours-Gelände in Saatel, Manschenhägerstraße 19     Anfahrt auf der B 105 zwischen Löbnitz und Karnin!

Ca. 25 3D-Tiere, und einige Spaßziele und natürlich der „Affenschuß“

lasst euch überraschen!

Bogenklassen: Langbogen mit Auflage und Glasbelegt Damen Herren und Jugend.

Langbogen: Primitiv. Damen Herren und Jugend.

Jagdbogen: Blankbogen.  Damen Herren und Jugend.

Pfeile:  Alles was ihr mitbringt.

Startgeld: € 15,00 Erwachsene € 9,00 Kinder und Jugendliche   Bei Rücktritt besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes oder andere Gebühren.

Startgeld = Reugeld. Dies gilt auch bei krankheits- oder verletzungsbedingter Nicht-Teilnahme.

Anmeldung: an Dirk Brügmann: dirk@ginkgomare.de  mit Angabe von Name, Bogenklasse und Altersgruppe. Bitte überweist das Startgeld an:  Kontoname: Dirk Brügmann   IBAN: DE09200691770002241587 BIC: GENODEF1GRS

Verpflegung: Kaffee, Wasser und Gerstengetränke. Brötchen, Kuchen und zum Mittag  warmes aus dem Kessel. Alles zum kleinen Preis.

Stellplätze: sind auf dem Gelände genügend vorhanden!

Das Begehen des Parcours erfolgt auf eigene Gefahr.   Jeder Schütze haftet selbst für seinen Schuss!

Mit der Teilnahme an einem unserer Turniere erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass seine Daten, Bilder und Videos erfasst und veröffentlicht werden. Ebenso erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass die Ergebnislisten sowohl auf den vereinseigenen Seiten, sowie im Online-Archiv auf 3D-Jagd.de veröffentlicht werden. Eine spätere Löschung dieser oder Streichung aus den Ergebnislisten erfolgt daher nicht. Daraus resultiert, dass Sportlerinnen und Sportler, die eine Veröffentlichung ihrer Daten, in Ergebnislisten, sowie eine Berichterstattung von Wettbewerben mit ihrer Namensnennung oder Veröffentlichung ihrer Person in Ton, Bild und Film nicht wünschen, somit nicht an dem Wettbewerben teilnehmen dürfen".

Diese Veranstaltung teilen